Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal „EBH.NRW“

§ 1. Geltungsbereich und Anbieter

1.    Das Portal „EBH.NRW“ unter www.ebh.nrw.de ist ein Informationsportal der prisma consult GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Lothar Schneider, Kölner Str. 80 -82, 45481 Mülheim.

2.    Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten zwischen der prisma consult GmbH (im Folgenden Anbieter) und dem jeweiligen Nutzer des Portals unter www.ebh.nrw.de (im Folgenden Nutzer). Mit der Anmeldung auf dem Portal unter www.ebh.nrw.de durch den Nutzer werden diese Nutzungsbedingungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer für die Nutzung des Portals vereinbart.

3.    Das Portal unter www.ebh.nrw.de richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende und Unternehmer. Privatpersonen ist die Nutzung des Portals nicht gestattet. Minderjährigen ist eine Nutzung ebenfalls untersagt.

§ 2 Allgemeines zum Portal „EBH.NRW“ / Vertragsinhalt

1.    Das Portal unterwww.ebh.nrw.de dient der Vernetzung von Beratern innerhalb des Effizienzberatungsnetzwerks Handwerk. Das Effizienz-Beratungsnetzwerk Handwerk.NRW (EBH.NRW) ist ein Netzwerk von Beratern aus dem Bereich Energie- und Ressourceneffizienz. Mitglieder sind Vertreter von Beratungsunternehmen, Fachverbänden, Kreishandwerkerschaften und Handwerkskammern in Nordrhein-Westfalen. Die Federführung haben die EnergieAgentur.NRW (EA), Effizienz-Agentur NRW (EFA) sowie die Leitungsgruppe des Arbeitskreises Planung und Umwelt des Westdeutschen Handwerkskammertags mit den hier kooptierten Fachverbänden übernommen.
Das EBH.NRW beschäftigt sich mit der Organisation und Durchführung von Energie- und Ressourceneffizienz-Beratung im Handwerk in Nordrhein-Westfalen. Ziele sind u.a.

2.    Der Anbieter stellt dem Nutzer unter www.ebh.nrw.de eine Datenbank zur Suche nach Beratern aus dem Bereich der Energie- und Ressourceneffizienz zur Verfügung.

3.    Bei dem Portal unter www.ebh.nrw.de handelt es sich um ein reines Informations- und Hilfsportal.

§ 3 Anmeldung / Nutzung des Portals

1.    Um das Portal unter www.ebh.nrw.de nutzen zu können, ist eine Anmeldung des Nutzers unter www.ebh.nrw.de erforderlich.

2.    Nach Abschluss des Anmeldevorgangs wird der Anbieter die Anmeldung des Nutzers überprüfen. Anschließend entscheidet der Anbieter darüber, ob ein Nutzer die Möglichkeit erhält, das Portal unter www.ebh.nrw.de zu nutzen. Einen Anspruch auf die Nutzung des Portals hat der Nutzer durch die Anmeldung nicht.

3.    Im Rahmen des Anmeldevorgangs muss der Nutzer seinen vollen Vor- und Zunamen, seine zustellungsfähige Postanschrift und seine gültige E-Mail-Adresse angeben. Handelt es sich bei dem Nutzer um eine juristische Person, ist deren Vertretungsberechtigter (Geschäftsführer, Vorstand usw.) anzugeben. Bei den Unternehmensdaten sind die Branche des Unternehmens und die Anzahl der Mitarbeiter anzugeben. Als Zugangsdaten sind ein Benutzername und ein Passwort zu wählen. Optional können im Rahmen der Anmeldung weitere Angaben gemacht werden, die jedoch nicht zwingend erforderlich sind. Eine Korrektur der angegebenen Daten kann vom Nutzer jederzeit vorgenommen werden.

4.    Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm im Rahmen der Anmeldung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet gegenüber dem Anbieter Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen bzw. sie selbst unter www.ebh.nrw.de zu korrigieren.

5.    Jeder Nutzer darf sich nur einmal bei dem Portal unter www.ebh.nrw.de anmelden und nur ein Nutzerprofil anlegen. Doppelte Anmeldungen werden vom Anbieter ohne Vorankündigung entfernt und gelöscht. Eine erneute Anmeldung ist in diesem Fall ausgeschlossen.

6.    Der Nutzer ist verpflichtet, seineZugangsdaten gegenüber unbefugten Dritten geheim zu halten und sicher vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte aufzubewahren, sodass ein Missbrauch der Daten durch Dritte unmöglich ist. Das persönliche Kennwort ist in regelmäßigen Abständen zu ändern. Dritte, die den Internetanschluss des Nutzers mit dessen Wissen und Wollen nutzen, sind nicht unbefugt. Für sie haftet der Nutzer wie für sich selbst. Das gilt auch für den vom Nutzer verschuldeten Missbrauch seiner Zugangsdaten.

7.    Im Verlaufe des Anmeldevorgangs wird der Nutzer jeweils separat aufgefordert, die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärungen zu bestätigen. Diese Bestätigungen werden gespeichert.

8.    Sofern der Anbieter einem Nutzer die Möglichkeit zur Nutzung des Portals www.ebh.nrw.de einräumen möchte, schaltet der Anbieter das angemeldete Nutzungsprofil frei. Anschließend erhält der Nutzer eine Anmeldungsbestätigung als E-Mail an die im Anmeldevorgang angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail ist ein Link enthalten. Diesen Link muss der Nutzer anklicken und hierdurch sein Nutzerprofil unter www.ebh.nrw.de ebenfalls freischalten. Erst nach Aktivierung dieses Links kann der Nutzer die Funktionen des Portals nutzen, seine Daten angeben und speichern.

§ 4 Zulässige Nutzung der eingestellten Daten durch den Anbieter

1.    Der Anbieter erstellt und veröffentlicht periodisch eine Auswertung, innerhalb derer die Anstrengungen und Erfolge der Nutzer in Bezug auf die Umsetzung der Energie- und Ressourceneffizienzmaßnahmen zum Ausdruck gebracht werden. Dazu werden die von den Nutzern innerhalb des Portals unter www.ebh.nrw.de angegeben Daten und Informationen anonymisiert gesammelt, statistisch ausgewertet und periodisch publiziert. Vor diesem Hintergrund ist der Anbieter dazu berechtigt, die von den Nutzern eingestellten Daten in anonymisierter Form statistisch auszuwerten. In diese Verwendung willigt der Nutzer ausdrücklich ein und genehmigt sie. 

2.    Der Nutzer erteilt dem Anbieter auch die ausdrückliche Erlaubnis und Genehmigung in die durchgeführten Aktivitäten, die auf dem Portal gespeicherten Informationen, deren Ergebnisse und den Stand der Zielerreichung Einsicht zu nehmen.

§ 5 Nutzungsentgelt

Die Nutzung des Portals unter www.ebh.nrw.de ist kostenfrei. Der Anbieter behält sich jedoch vor, zukünftig zur kostenfreien Nutzung, einen kostenpflichtigen Premiumdienst mit weiteren zusätzlichen Funktionen anzubieten.

§ 6. Haftungsfreistellung bei Verletzung Rechte Dritter durch den Nutzer

Der Nutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen und Rechtsverfolgungskosten, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen den Anbieter wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf der Portalseite www.ebh.nrw.de eingestellten Inhalte geltend machen. Dies gilt insbesondere bei gegen den Anbieter gerichteten Ansprüchen wegen Verletzung strafrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher oder werberechtlicher Vorschriften.

§ 7 Haftung

1.    Der Anbieter betreut das Portal unter www.ebh.nrw.de nach bestem Wissen und mit größtmöglicher Aktualität. Eine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der erteilten Informationen übernimmt der Anbieter jedoch nicht.

2.    Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angezeigten Ergebnisse, die sich durch die Eingabe von Daten in Berechnungsprogrammen, Downloads, Berichten etc. ergeben.

3.    Die Informationen, Fakten, Daten, Bilder usw., die der Nutzer über www.ebh.nrw.de veröffentlicht, werden von diesem in eigener Verantwortung bereitgestellt. Für die Richtigkeit dieser Informationen übernimmt der Anbieter keine Gewähr. Diese Informationen macht sich www.ebh.nrw.de auch ausdrücklich nicht zu Eigen.

4.     Die Haftung des Anbieters ist ausgeschlossen, es sei denn, die Haftung für Schäden beruht auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen oder resultiert aus der Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Ebenfalls nicht ausgeschlossen oder begrenzt ist die Haftung des Anbieters für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters www.ebh.nrw.de oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen.

§ 8 Vertragsdauer und Vertragsbeendigung  

1.    Dieser Vertrag ist unbefristet gültig.

2.    Der Nutzer und der Anbieter können die Nutzung des kostenlosen Services unter www.ebh.nrw.de jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.Die Services können durch den Nutzer beendet werden durch:

Diese Erklärung ist zu richten an:
Durch Brief an: EnergieAgentur.NRW, EA Energie NRW GmbH, Roßstr. 92, 40476 Düsseldorf
Durch Email an: info@energieagnetur.nrw.de
Durch Fax an: 0202 / 24552-30

Folgen der Beendigung der Nutzung:

3.    Der Anbieter ist dazu berechtigt, die unentgeltlichen Leistungen des Portals unter www.ebh.nrw.dejederzeit einzustellen.

4.    Der Anbieter ist berechtigt, den Vertrag ohne vorherige Abmahnung fristlos zu kündigen, wenn der Nutzer schwerwiegend seinen vertraglichen Pflichten dieser Nutzungsbedingungen zuwider handelt. In diesem Fall hat der Anbieter das Recht, den Nutzer von einer Inanspruchnahme der auf der Website www.ebh.nrw.de angebotenen Leistungen dauerhaft auszuschließen.

§ 9  Widerrufsrecht für den Verbraucher

Als Verbraucher, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, haben Sie nach Maßgabe der folgenden Widerrufsbelehrung das Recht, ihre Vertragserklärung zu widerrufen.
 

------------------- Widerrufsbelehrung --------------------


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Brief: EnergieAgentur.NRW, EA Energie NRW GmbH, Roßstr. 92, 40476 Düsseldorf

Telefax: 0202 / 24552-30

Emal: info@energieagnetur.nrw.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
 

-------------- Ende der Widerrufsbelehrung ------------


§10 Schlussbestimmungen – Gerichtsstand

1.    Sollte eine einzelne Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die weiteren Bedingungen wirksam.

2.    Vertragssprache ist deutsch. Es gilt deutsches Recht.

3.    Ist der Nutzer ein Kaufmann, eine juristische Person, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Geschäftssitz des Anbieters für alle Ansprüche, die sich aus diesem Vertragsverhältnis zwischen Anbieter und Nutzer ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Stand:  November 2014

NRW Handwerksoffensive Energieeffizienz
Energieeffizienz Agentur NRW
EnergieAgentur.NRW